Freitag, 20.November 2015

Faszination Philippinen

19. November 2015 
Christof Mechenbier stellt in seiner Live-Reportage Land und Leute vor
Abendstimmung auf der Insel Palawan. Foto: Christof Mechenbier

EPPELBORN Am Montag, 23. November präsentiert der saarländische Globetrotter Christof Mechenbier um 19.30 Uhr im big Eppel in Eppelborn seine besten Fotos und Geschichten in seiner neuen Live-Reportage über die Philippinen.

Der Globetrotter ging über mehrere Monate auf Entdeckungsreise und war von der landschaftlichen Vielfalt, der außergewöhnlichen Kultur und der herzlichen Gastfreundschaft der Filipinos überwältigt.

In der zweistündigen Reportage werden die Highlights des Landes durch Foto- und Videosequenzen zum Leben erweckt. Daneben erhält der Zuschauer Informationen über Land und Leute sowie praktische Reisetipps. Außerdem besteht die Gelegenheit in der Vortragspause ein typisch philippinisches Gericht zu probieren (nicht im Preis eingeschlossen), das vom Restaurant Cult Eppelborn ausgegeben wird.

Tropisches Inselreich

Die Philippinen sind ein tropisches Inselreich mit 7107 Eilanden zwischen Südchinesischem Meer und dem Pazifischen Ozean.

Als die Götter im glasklaren, blauen Ozean die erste philippinische Insel schufen, waren sie von ihrem Werk selbst so begeistert, dass sie in ihrer Euphorie über 7000 weitere jener paradiesischer Eilande formten, die heute zu den Philippinen zählen. Wer einige von ihnen zu Gesicht bekommen hat, der kommt leicht in Versuchung dieser Schöpfungsgeschichte Glauben zu schenken.

Vielzahl von Tierarten und Kulturen

Das Land ist ein Heim von spektakulären Korallen umgebenen Inselgruppen, beherbergt von einer Vielzahl von Tierarten und Kulturen. Die Philippinen besitzen eine faszinierende Naturlandschaft: die weltberühmten Reisterrassen im Norden von Luzon, zerklüftete Gebirgsregionen und mächtige Vulkane, leuchtende Strände und faszinierende Regenwälder.

Willkommen im Land atemberaubender Natur, Kultur und unvergesslicher Abenteuer.

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 9 Euro und ermäßigt 8 Euro. Im Vorverkauf erhält man die Tickets im big Eppel, Tel. (06881) 8960681 oder www.bigeppel.de, bei der Bürgerinformation im Rathaus, Tel. (06881) 969100 und im Kulturamt im Schloss Buseck, Tel. (06881) 962628.red./eck